E-CHECK bietet Schutz für die Familie und spart Geld

Im Gewerbe gibt es die Vorschrift schon seit langem. Aber seit dem 1. Oktober 1997 sind Wohnungen und
andere privat genutzte Gebäude von der Prüfpflicht der elektrischen Anlagen nicht mehr ausgeschlossen.
Nach der VDE Norm 0105 „Betrieb von elektrischen Anlagen“ haften Mieter und Eigentümer von Wohnanla-
gen für entstandenen Schaden.

Außerdem muss der Eigentümer jederzeit den einwandfreien Zustand der Elektroanlage nachweisen können. Doch was zunächst wie eine Einschränkung und Bürde erscheinen mag, bietet in Wirklichkeit Chancen: Mit dem E-CHECK!

Alles über den E-Check

Auch heute noch ist im Bewusstsein vieler Hausbesitzer und Mieter die Meinung verankert, die Elektroinstallation sei „auf alle Ewigkeit“ ausgelegt. Dass dies ein gravierender Irrtum ist, belegen die Schadensstatistiken eindrucksvoll.

Der E-CHECK bietet größtmögliche Sicherheit vor Sach- und Personenschäden. Bedenkt man den in Deutschland hohen Bestand an Altbauten und eben die Entwicklung der Schadensummen in den letzten Jahren, dann ist der Bedarf an Überprüfungen enorm. Selbst in renovierten Bauten sind veraltete Anlagen, die nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, oftmals keine Seltenheit.

Die ausschließlich von Fachbetrieben der Elektroinnung vergebene Plakette E-CHECK dokumentiert, dass keine Defekte an den elektrischen Anlagen und daran angeschlossenen Geräten bestehen. Überspannungen, Brände und Stromschläge verursacht durch Elektrizität gehören dann der Vergangenheit an. Die damit einhergehenden Vorteile liegen auf der Hand. Man vermeidet unnötigen Ärger und Stress aufgrund hoher Reparaturkosten und nervender Ausfallzeiten. Die Funktionssicherheit ist garantiert. Gerade die in Bädern durch Feuchtigkeit bestehenden Gefahrenquellen werden erkannt und mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen beseitigt. Der Schutz für Kinder, die die Bedrohungen durch Strom noch nicht registrieren können, ist ein (lebens-) wichtiger Aspekt, wenn es um die Sicherheit zu Hause geht.

Komfort: Schalter und Steckdosen

Blitz- und Überspannungsschutz

Alles Wichtige zum Brandschutz

Steuerbonbons für Handwerksleistungen